Steuerungen / Smarthome

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist in Deutschland auf dem höchsten Stand seit 15 Jahren. Über 167.000 Fälle wurden im vergangenen Jahr angezeigt, die Aufklärungsquote liegt bei gerade einmal 15 Prozent. Speziell in der dunklen Jahreszeit ist aktive Vorsorge wichtiger denn je: Mit intelligenter Sicherheitstechnik kann man sich vor bösen Überraschungen schützen.

Neben mechanischen Vorkehrungen tragen vor allem moderne Smart Home-Lösungen zu einem effektiven Rundumschutz bei. TaHoma® Premium gibt zeit- und sensorbasierte Befehle per Funk an sämtliche kompatible und mit der digitalen Steuerbox verknüpfte Produkte weiter und lässt Ihr Zuhause auch dann bewohnt erscheinen, wenn Sie unterwegs sind. Die Rollläden und Jalousien öffnen und schließen automatisch und schrecken in Kombination mit flexiblen Beleuchtungssimulationen mögliche Einbrecher wirkungsvoll ab.

Einen zusätzlichen Mehrwert für Ihre Sicherheit bietet die TaHoma® Innensirene. Durch einfaches Andocken verwandelt sie TaHoma® Premium in ein kompaktes Smart Home-System mit erweiterten Sicherheitsfunktionen. Vernetzte Bewegungs- und Öffnungsmelder erfassen mögliche Eindringlinge bereits bevor sie sich Zutritt verschaffen können. Zudem schützen Rauchwarnmelder vor giftigen Rauchgasen. Im Ernstfall alarmiert die integrierte Sirene und die Bewohner erhalten sofort eine E-Mail oder Push-Benachrichtigung.

 

Die Vorteile im Überblick:

 

Einzel- oder Gruppensteuerung von Produkten über das Internet, lokal oder aus der Ferne, per Smartphone, Tablet oder PC

Ansteuerung von io-homecontrol®- und RTS-Produkten

Ansteuerung von EnOcean Lichtempfängern per TaHoma® EnOcean Modul

Ansteuerung von Z-Wave Lichtempfängern per TaHoma® Z-Wave USB-Modul

Ansteuerung von Philips Hue

Einbindung von RTD Meldern wie Bewegungs-, Öffnungs- und Rauchwarnmelder

Versand von E-Mail- und Push-Benachrichtigungen bei Eintreten von Ereignissen